Logistik

Backstage Day – mal hinter die Kulissen schauen

Der Film zeigt am Beispiel des Unternehmens Dachser die optimalen Standortbedingungen in der Airport-Region für Logistikfirmen. Zahlreiche dieser Firmen haben sich mittlerweile am Flughafen BER angesiedelt. Sie erhielten Unterstützung durch die Kommunen und können auf ein großes Fachkräftepotenzial zurückgreifen, sowohl in der Region als auch im nahe liegenden Berlin.

Das Unternehmen Dachser
Dachser ist seit 2005 in Schönefeld. Heute arbeiten hier 360 Mitarbeiter. Dachser bietet eine umfassende Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services an. Mit den zwei Geschäftsbereichen Dachser Air & Sea Logistics und Dachser Road Logistics haben die Kunden flächendeckenden Zugang zu weltweiten Märkten. Die Niederlassungen sind durch tägliche Linienverkehre miteinander verbunden, damit ist eine zeitnahe Dienstleistung in der Beschaffung und Distribution möglich. Dachser hat sich seit seiner Gründung als Familienunternehmen 1930 in Kempten (Allgäu) zu einem führenden Logistikdienstleister Europas entwickelt. Weltweit sind rund 25.000 Mitarbeiter für das Unternehmen im Einsatz.

DACHSER SE
Logistikzentrum Berlin Brandenburg
Thomas-Dachser-Allee 2
12529 Schönefeld

Zitate aus den Interviews für den Film

Olaf Schmidt, Niederlassungsleiter, DACHSER Logistikzentrum Berlin Brandenburg

Olaf Schmidt, Niederlassungsleiter, DACHSER Logistikzentrum Berlin Brandenburg:
Die Logistik verändert sich permanent durch sich wandelnde Anforderungen unserer Kunden. Diese Änderungen unterstützen natürlich auch unsere Mitarbeiter gern. Begeisterungsfähigkeit, Veränderungsfähigkeit und auch immer eine Portion gute Laune gehören bei uns einfach dazu.

Maria Vogler

Maria Vogler, Teamleiterin Customer Service DACHSER Logistikzentrum Berlin Brandenburg
Die Logistik ist längst keine ausschließliche Männerdomäne mehr. Zunehmend mehr Frauen arbeiten in unserer Branche.  Allein am Beispiel unserer Abteilung sieht man das, unser Team besteht aus sechs Frauen und zwei Männern.

Dr. Udo Haase
Dr. Udo Haase, Bürgermeister der Gemeinde Schönefeld:
Unsere Verwaltung und unsere Gemeindevertretung versuchen immer, auf die Wünsche der Investoren einzugehen. Bei Dachser ging das sogar so weit, dass wir eine Straße nach Thomas Dachser – dem Firmengründer – benannt haben. Das ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber ich denke, das Unternehmen weiß das zu schätzen.
Jens Blumenthal
Jens Blumenthal, Flughafen-Agentur der Bundesagentur für Arbeit:
Wir vermitteln freie Stellen in der Region. Und wir sind für die Unternehmen da, wenn es darum geht, bei der Ausbildung zu unterstützen, bei der Eingliederung ausländischer Mitarbeiter zu helfen, die Integration schwerbehinderter Kollegen zu erleichtern oder die Mitarbeiter insgesamt fit zu machen für neue Anforderungen.