Multimodaler Verkehrshub

Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg mit ihren rund fünf Millionen Einwohnern verdankt ihre Attraktivität nicht nur den überregionalen und internationalen Verkehrswegen. Dieses einzigartige, engmaschige und leistungsstarke Verkehrsnetz, mit Autobahnen, Schienen- und Wasserwegen sowie den internationalen Flughäfen in Tegel und Schönefeld, ermöglicht die schnelle Beförderung von Gütern und Menschen und stellt die gute Erreichbarkeit der Region sicher. Zu den Hauptverkehrswegen gehören:

  • Autobahnen A10, A13, A113 und A12 mit dem Schönefelder Kreuz
  • Bundesstraßen
  • Hafen Königs Wusterhausen/Wildau
  • Güter-, Fern- und Regionalzüge
  • S-Bahn
  • Wasserstraßen Dahme und Spree, zahlreiche Kanäle
  • Internationale Flughäfen in Schönefeld und Berlin-Tegel
  • demnächst Flughafen BER
Foto: werder productions
Foto: werder productions